Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um Fidelity nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Monitor Audio Radius 270 (Paar) (Satin Weiß)

Artikelnummer 38761

Kleiner Tipp! Lesen Sie unseren Test auf dem Reiter "Infos & Videos"
  • Frequenzgang: 50 Hz - 35 kHz
  • Belastbarkeit (RMS): 100 W
  • Maximale SPL: 107 dBa
  • Empfindlichkeit (1W@1M): 87 dB
  • Nennimpedanz: 6 Ohm
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 40 - 150 W
  • Chassis-Bestückung: 2 x 4" (100 mm) C-CAM cone Tief-Mitteltöner / 1 x 1" (25 mm) C-CAM Gold Dome Hochtöner
1.099,- €
paar
inkl. 19% MwSt.

Der Monitor Audio - Radius 270 ist bei uns vorführbereit und lieferbar!

Die Radius 270 beherbergt ein präzisionsgefertigtes Radius Treibersystem aus zwei 100 mm (4") C-CAM Tief-/Mitteltönern und einem 25 mm (1") C-CAM-Hochtöner. Im Paar kombiniert mit dem 225 oder 200 für funkelndes Heimkino-Audio oder mit dem 380/390 Sub in einem diskreten Zweikanalsystem.



Die Technologie

- 4" C-CAM Tieftöner - Alle neuen Radius Tieftöner weisen konkave Kegelprofile auf, die mit unseren Platinum-Spitzenlautsprechern eingeführt und anschließend bei Gold GX angewandt worden sind. Umfangreiche Forschung und FEA-Modellierung haben es uns ermöglicht, das Verhältnis zwischen der neuen abstrahlenden Membran und der Motorkonstruktion zu perfektionieren, indem wir größere Motoren und Schwingspulen für eine erhöhte Auslenkung, höhere Leistungsfähigkeit und verringerte Verzerrungen eingeführt haben.

- C-CAM Gold-Hochtöner - optimiert, um die feinste und weiteste Darbietung in den kompakten Radius-Gehäusen zu ermöglichen. Er profitiert von einer effizienteren Hinterlüftung der Konstruktion, die die Luft, die an der Rückseite der Hochtönerkalotte eingeschlossen und komprimiert ist, freisetzt, und sie um die Antriebseinheit zur hinteren Ladekammer führt.

- HiVe II Port-Design - Direkt aus dem Platinum-Designkonzept debütiert hier der HiVe Reflex-Port bei Radius. Er ist so geformt, dass er auf den Luftstrom die gleiche Wirkung hat wie der Gewehrlauf auf eine Kugel. Eine Riffelung innerhalb der Öffnung hilft, den Fluss zu beschleunigen und Turbulenzen zu verringern, so dass Luft effizienter aus der Öffnung rein und raus strömen kann, was für eine schnellere dynamischere Basswiedergabe sorgt.

- Die Treiberbefestigung mit einem durchgehenden Bolzen sorgt für eine mechanische Entkopplung und verbesserte Mitteltonklarheit und Auflösung. Die durchgehende Schraube fungiert auch als rigide Kreuzverstrebung um ein sehr solides, nicht-resonantes Gehäuse zu bieten.

- Reflexöffnung vorne und hinten.



Die Radius 270 beherbergt ein präzisionsgefertigtes Radius Treibersystem aus zwei 100 mm (4") C-CAM Tief-/Mitteltönern und einem 25 mm (1") C-CAM-Hochtöner. Im Paar kombiniert mit dem 225 oder 200 für funkelndes Heimkino-Audio oder mit dem 380/390 Sub in einem diskreten Zweikanalsystem. e.
Technische Daten

Frequenzgang

50 Hz - 35 kHz

Empfindlichkeit (1W@1M)

87 dB

Nennimpedanz

6 ohms

Belastbarkeit (RMS)
100 W

Belastbarkeit des Systems (RMS)

150 W

Empfohlene Verstärkerleistung

40 - 150 W

Maximale SPL

107 dBa

Bassabgleich

Bass reflex - Front and rear ported

Chassis-Bestückung

2 x 4" (100mm) C-CAM cone bass/mid driver
1 x 1" (25mm) C-CAM Gold dome tweeter

Gehäuseabmessungen (H x B x T)

100 x 177 x 208 mm

Gehäuseabmessungen (mit Blende und Anschlüssen (H x B x T))

1025 x 177 x 208 mm

Gewicht

9.9 kg

Gehäuse-Eigenschaften
Breite (cm)
17.7
Höhe (cm)
102.5
Tiefe (cm)
20.8
Gewicht (kg)
9.9
Gehäuseeigenschaften
Bauform
Standlautsprecher
Baßreflex-System
ja
Leistungseigenschaften
Lautsprecher-Typ
Stand-Lautsprecher
Gehäuse (geschlossen/Baßreflex)
Bassreflex-System
Impedanz (Ohm)
6
min. empfohlene Verstärkerleistung (W)
40
max. empfohlene Verstärkerleistung (W)
150
Frequenzgang-Untergrenze (Hz)
50
Frequenzgang-Obergrenze (Hz)
35000
Anzahl Tief-Mitteltöner
2
Anzahl Hochtöner
1
Durchmesser Tief-Mitteltöner (cm)
10
Durchmesser Hochtöner (cm)
2.5
Nenn-Belastbarkeit (W)
100
Wirkungsgrad/Schalldruck 1W/1m (dB)
87

Der Test

Sonoro Maestro an den Monitor Audio Radius 270  (für den gesamten Test klicken Sie hier)

Was macht derjenige, der keinen Platz im Regal hat, einen größeren Raum beschallen will oder einfach Lust auf hübsche Standlautsprecher hat? Der greift beispielsweise zur schlanken Säule Monitor Audio Radius 270.

Also die Radius 270 angeschlossen, erneut auf Play gedrückt und es dauert keine drei Sekunden, da ist die Sache klar: Das funktioniert!

Wenig überraschend liefert die Kombination bei Titeln wie „Christine“ von Christine and the Queens nochmal deutlich mehr Druck und Tiefgang im Bass, aber auch die Stimme hat mehr Schmelz und Auflösung. Der zusätzliche 4“ Tief-/Mitteltöner und das größere Gehäuse zeigen hier klar ihre Stärken und auch das Maestro lässt hier „die Muskeln spielen“.

Auch bei den weiteren Prüfsteinen wie dem atmosphärischen „You want it Darker“ vom Ende 2016 verstorbenen Leonard Cohen oder dem mit hohem „Fuß-Mitwipp-Faktor“ ausgestatteten „La Grange“ in der Remaster-Version von ZZ Top – das Sonoro Maestro macht im Test eine hervorragende Figur und wir drei sind gleichermaßen überrascht und angetan.


Kundenkonto

Passwort vergessen?

Sie haben kein Konto?

Ihre Vorteile

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
Jetzt registrieren!
oben