Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um Fidelity nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Technics SL-1200 GR2 (silber)

Artikelnummer 49139

Die revolutionäre Anwendung proprietärer Digitaltechnologien in der Motorsteuerung sowie ein neues, sehr rauscharmes Netzteil hieven den vielgepriesenen SL-1200/1210GR auf eine neue, Maßstäbe setzende Stufe der Klangqualität.

  • Eisenkernloser Direktantriebsmotor und präzise Motorregeltechnologie für hochgenaue Rotation
  • Neue Motor-Ansteuerung Delta-Sigma(ΔΣ-)Drive für extrem geringe Vibrationen und damit herausragende Abtastpräzision
  • Mehrstufiges, ruhiges Schaltnetzteil mit einem Rauschreduktionsschaltkreis aus dem SL-1000R für extrem geringes Rauschen
  • Aluminium-Tonarm hoher Empfindlichkeit mit einfach zu bedienendem Höhenverstell- Mechanismus
  • Überarbeitetes, edles Design und feinere Oberflächenqualität
1.999,- €
Stck
inkl. 19% MwSt.
zzgl. 6,99 €Versandkosten & Gewicht
Verfügbar, Versand in 1-3 Werktagen
Zum Finanzierungsrechner

Neues Motor-Antriebssystem, ΔΣ-Drive (Delta-Sigma Drive)

 

Der ΔΣ-Drive ist ein neues System, welches das Know-how von Technics in der PWM-Signalverarbeitung nutzt. Das neue Laufwerk reduziert nicht nur die hohen Oberwellen, sondern unterdrückt auch die Vibrationen des Motors und sorgt so für eine sanftere und präzisere Drehung, die eine umfassende Musikwiedergabe gewährleistet.

Die erste Stufe der neuen Generation von Plattenspielern mit Direktantrieb von Technics

Seit der Entwicklung des ersten direkt angetriebenen Plattenspielers der Welt hat Technics kontinuierlich an der Verbesserung der Klangqualität gearbeitet. Nun hat der Hersteller den ΔΣ-Drive entwickelt, der kleinste Vibrationen des Motors unterdrückt und die elektromagnetische Umwandlungsgenauigkeit des Tonabnehmers verbessert. Die erste Stufe der direkt angetriebenen Plattenspielersysteme mit dieser Technologie ist der SL-1200GR2.

 

Präziser, stabiler Gleichlauf und kraftvolles Antriebsmoment

 

1970 führte Technics den ersten Plattenspieler mit Direktantrieb auf dem Markt ein und das System setzte sich daraufhin weltweit durch. Im Gegensatz zum Riemenantrieb und anderen Systemen dreht sich der Motor bei Direktantriebssystemen mit niedriger Geschwindigkeit und treibt den Plattenteller direkt an. Dies bietet zahlreiche Vorteile, wie z. B. das fast vollständige Fehlen einer Verschlechterung des S/N-Verhältnisses aufgrund von Motorvibrationen und Verzögerungsmechanismen sowie eine hohe Zuverlässigkeit über einen langen Zeitraum, da keine Teile ausgetauscht werden müssen.


Im Jahr 2016 entwickelte Technics einen kernlosen Direktantriebsmotor mit zwei Rotoren und beidseitig angeordneten Rotormagneten, wodurch die als Cogging bezeichnete Drehungleichförmigkeit des Motors beseitigt wurde, die ein besonderes Problem für Direktantriebssysteme darstellte. Dieser Motor wurde für den SL-1200G angepasst. Der Hi-Fi-Markt blieb hiervon nicht unbeeindruckt. Der SL-1200GR2 folgt der gleichen Konstruktionsphilosophie mit der Neuentwicklung eines Direktantriebsmotors mit nur einem Rotor, der an der Oberfläche angebracht ist, wodurch das Ruckeln eliminiert wird.

 

Mehrstufiges, rauscharmes Netzteil

 

Geräuscharmer Schaltkreis

Die Verwendung eines Hochgeschwindigkeits-Schaltnetzteils sorgt für eine stabile Versorgungskapazität und reduziert Restwelligkeit und Brummen. Der Einsatz eines Schaltnetzteils für einen Plattenspieler macht einen großen Transformator und Gegenmaßnahmen für die daraus resultierenden mechanischen Schwingungen überflüssig.
Eine Schaltfrequenz von über 100 kHz begrenzt die Auswirkungen von Rauschen auf die Bandbreite der Musikwiedergabe.

 

Aktive Rauschunterdrückung durch Stromeinspeisung

Diese Technologie kombiniert eine Rauscherkennung mit einem Fehlerverstärker. Sie erkennt eventuelles Restrauschen in der Stromversorgung und wendet einen umgekehrten Phasenstrom an, um Rauschkomponenten zu entfernen. Das System beseitigt niederfrequentes Rauschen effektiver als ein Regler und sorgt so für eine optimalere Stromversorgung.

 

Das Ziel: Steifigkeit und hohe Vibrationsdämpfung

Der Plattenteller erreicht eine hohe Stabilität und Vibrationsdämpfung durch eine zweischichtige Konstruktion mit absorbierendem Gummi auf der gesamten Rückseite des Aluminiumdruckgusses, um unnötige Resonanzen zu eliminieren, die sonst an die Schallplatte weitergegeben werden.

 

Das Ergebnis ist ein kristallklarer Klang.

Um eine höhere Trägheitsmasse zu erreichen und Vibrationen zu reduzieren, wurde die Form des Aluminium-Druckgussteils durch Simulation optimiert. Mit 2,5 kg (einschließlich der Gummiauflage) ist der Teller des SL-1200GR2 0,8 kg schwerer als der des Vorgängers SL-1200MK5. Außerdem wurde die Rückseite des Plattentellers mit Verstärkungsrippen versehen, um die Stabilität zu erhöhen. Durch die Vergrößerung der Kontaktfläche mit dem Dämpfungsgummi werden Dämpfungseigenschaften erreicht, die mehr als doppelt so hoch sind wie die des SL-1200MK5.

 

Hoch empfindlicher Tonarm

 

Der Tonarm, der die Drehung der Schallplatte genau verfolgt und ein Abtasten mit hoher Präzision ermöglicht, ist der traditionell verwendete universelle S-förmige Tonarm von Technics mit statischem Gleichgewicht, der durch den Einsatz von Aluminium nicht nur überaus leicht, sondern auch extrem stabil ist.


Mit seiner Aufhängungskonstruktion wird für den Tonarm ein zugeschnittenes Gehäuse mit hochpräzisen Halterungen verwendet, wie beim SL-1200G und beim SL-1200GR. Die hohe Empfindlichkeit bei der ersten Bewegung von bis zu 5 mg wird durch manuelle Montage und Einstellung durch japanische Fachkräfte erreicht. Auf diese Weise können die Rillen in den Platten präzise erfasst werden.


Außerdem ist eine Art von Zusatzgewicht enthalten und der Tonabnehmer kann durch verschiedene andere Tonabnehmer ersetzt werden, die für den jeweiligen Musikgeschmack am besten geeignet sind. (Tonabnehmergewicht, wenn das vorhandene Zusatzgewicht verwendet wird: 10–16,4 g (Tonabnehmerkopf nicht enthalten)

 

Hochwertige Teile

 

Zweischichtige Gehäusekonstruktion

Der SL-1200GR ist extrem stabil, da ein Gehäuse mit einer zweischichtigen Konstruktion verwendet wird, durch die das BMC und das Aluminium-Druckgussgehäuse angepasst werden.

 

Hochdämpfende Siliziumisolatoren

Für die Isolatoren, die das Gehäuse stützen, wird beim SL-1200GR2 ein spezieller Silikongummi verwendet, der hohe Vibrationsdämpfungseigenschaften und eine langfristige Zuverlässigkeit gewährleistet.

 

Hochwertige Anschlüsse

Der Plattenspieler verfügt über vergoldete Phonoanschlüsse für abnehmbare Kabel, während die Metallabschirmung im Inneren des Gehäuses die Auswirkungen von Außengeräuschen reduziert.

Antriebsprinzip

Direktantrieb

 

Motor

Bürstenloser Gleichstrommotor

 

Plattentellergeschwindigkeiten

33 1/3 rpm, 45 rpm, 78 rpm

 

Einstellbereich für die Tonhöhe

±8 % und ±16 %

 

Anlaufmoment

2,2 kgcm

 

Anlaufzeit

0,7 Sek. aus dem Stillstand bis auf 33 – 1/3 U/min

 

Bremssystem

Elektronische Bremse

 

Gleichlaufschwankungen

0,025 % W.R.M.S.

 

Plattenteller

Aluminium-Druckguss
Durchmesser: 332 mm
Gewicht: ca. 2,5 kg (einschließlich Gummiauflage)

 

Tonarm

 

Typ

Stufenlos ausbalancierbar

 

Effektive Länge

230mm

 

Überhang

15mm

 

Tracking-Fehlerwinkel

Innerhalb 2° 32' (an der Außenrille bei einer 30 cm (12") Schallplatte)
Innerhalb 0° 32' (an der Innenrille bei einer 30 cm (12") Schallplatte)

 

Versatzwinkel

22°

 

Bereich der Tonarm-Höhenverstellung

0 - 6mm

 

Anpassungsbereich für Auflagedruck

0–4 g (Direkte Abtastung)

 

Headshell-Gewicht

ca. 7,6 g

 

Zulässiger Tonabnehmer-Gewichtsbereich

(ohne Zusatzgewicht)
5,6–12,0 g
3,1–9,5 g (mit Abstandshalter für Tonabnehmer)
14,3–20,7 g (einschließlich Headshell)
(mit Zusatzgewicht)
10,0–16,4 g
7,5–13,9 g (mit Abstandshalter für Tonabnehmer)
18,7–25,1 g ( einschließlich Headshell)

 

Montageabmessungen Tonabnehmer

12,7 mm Intervall

 

Tonabnehmerkopf-Kabelschuh

1,2 mmφ 4-Pin Kabelschuh

 

Ausgänge

 

Audioausgabe

PHONO (RCA Stereo) x 1
Erdungs-Schraubklemme x 1

 

Allgemein

 

Stromversorgung

AC 220–240 V, 50/60 Hz

 

Stromverbrauch

11 W (Strom EIN)
0.3 W (Strom AUS)

 

Abmessungen (B x H x T)

453 x 173 x 372 mm

 

Gewicht

ca. 11,5 kg

 

Betriebstemperatur

0 bis +40

 

Betriebsfeuchtigkeit

35 % bis 80 % RH (keine Kondensation)

 

Zubehör

Plattenteller, Plattentellerabdeckung, Staubschutz,,
EP-Schallplattenadapter, Ausgleichsgewicht,
Zusatzgewicht, Abstandshalter für Tonabnehmer
Headshell, Überhanglehre,
Schraubensatz für Tonabnehmer, PHONO-Kabel,
PHONO-Erdungskabel, AC-Netzkabel,
Benutzerhandbuch

 

Kundenkonto

Passwort vergessen?

Sie haben kein Konto?

Ihre Vorteile

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
Jetzt registrieren!
oben