Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um Fidelity nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Technics Grand Class SL 1200GEG inkl. Ortofon 2M Bronze PnP (silber)

Artikelnummer 36281

Inkl. Ortofon 2M Bronze MKII System. im Wert von € 410,--
Das legen wir Ihnen gern kostenfrei dazu!

Lieferzeit ca. 3 Werktage!
Bei Fragen, können Sie uns gern unter 040 25776690 anrufen.

3.499,- €
Stck
inkl. 19,0% MwSt.
Verfügbar 3 - 5 Werktage
Zum Finanzierungsrechner

Direktantrieb-Plattenspielersystem
Technics SL-1200G

Eisenloser Direktantriebsmotor
Bei herkömmlichen Analogplattenspielern können unterschiedliche Faktoren die Klangqualität beeinträchtigen: Zum Beispiel minimale Tempovibrationen bei der Drehung sowie unregelmäßige Drehung (das sogenannte Polruckeln). Beim SL-1200G wird ein neu entwickelter Direktantriebsmotor ohne Eisenkern eingesetzt, der Rastmomente verhindert. Der Zwillingsrotoraufbau vermindert die Belastung für das Motorlager bei gleichbleibend hohem Drehmoment. Außerdem werden minimale Vibrationen bei der Drehung reduziert. Durch diese Eigenschaften kann sich der warme, außergewöhnlich detaillierte Klang einer Analogschallplatte entfalten.


Hochpräzise Motorsteuerung
Der SL-1200G glänzt mit einem hohen Anlaufmoment und überragendem Gleichlauf. Das ermöglichen sowohl der Einsatz von Motorsteuerungstechnologien, die bei der Entwicklung von Blu-ray-Spielern perfektioniert wurden, als auch das Schalten des Antriebsmodus in Abhängigkeit von der aktuellen Motorposition.


Dreilagiger Plattenteller
Der Plattenteller besteht aus einer dreilagigen Konstruktion: einer Messingschicht, die fest mit einer Aluminium-Druckguss-Schicht verschraubt ist, sowie einer unterseitigen Beschichtung aus einer schwingungsdämpfenden Gummimischung. Das sorgt für hohe Steifigkeit und vibrationsfreie Rotation. Dadurch wird eine Laufruhe und Massenträgheit erzielt, die sogar den SP-10MK2 übertrifft - den einstigen Plattenspieler-Standard, der weltweit bei vielen Radiosendern genutzt wurde. Außerdem ist dieser Plattenteller mehr als doppelt so schwer wie beim SL-1200MK5.

Hochpräzise Feinwuchtung
Ungleiche Gewichtsverteilung auf dem Plattenteller erzeugt Vibrationen und Störsignale während der Rotation, die das Audiosignal beeinträchtigen. Deshalb wird der Plattenteller jedes einzelnen Gerätes mithilfe spezieller, hochpräziser Vorrichtungen nach der Montage feingewuchtet. Erst danach erhält der Plattenspieler seine Auszeichnung: einen Aufkleber auf der Unterseite mit der Aufschrift "BALANCED.

Hochsensibler Tonarm
Der Tonarm besteht aus leichtem Magnesium mit hohem Dämpfungseffekt. Durch Kaltziehen werden die Materialeigenschaften verbessert und die notwendige Präzision wird erreicht. Mithilfe der traditionellen kardanischen Aufhängung von Technics, bei der sich die horizontale und die vertikale Drehachse an einem zentralen Punkt schneiden, sowie durch Präzisionslager mit zugeschnittenem Gehäuse wird zusätzlich eine hohe Empfindlichkeit für die Anfangsbewegung erreicht.

Vierschichtige Chassiskonstruktion
Zur klassischen dreischichtigen Chassiskonstruktion des SL-1210Mk5 aus Aluminium-Druckguss, BMC und schwergewichtigem Kautschuk gesellt sich beim SL-1200G eine strichgeschliffene, 10 mm starke Deckplatte aus reinstem Aluminium. Diese vierschichtige Verbundkonstruktion vereint hohe Steifigkeit mit herausragender Haptik.

Hochwertige Anschlüsse
Die vergoldeten Phono- und Erdungsanschlüsse aus gefrästem Messing verhindern eine Beeinträchtigung der Klangqualität und ermöglichen ein einfaches Anschließen und Trennen von Kabeln. Durch die Metallabschirmung im Gehäuse wird außerdem die Wirkung externer Störungen vermindert.


Die technicshen Spezifikationen des Plattenspielers von Technics SL 1200G-EG

Typ
   Direct Drive Manual Turntable

Drehzahlstufen
   33 1/3 rpm, 45 rpm, 78 rpm

Drehzahlregelung
   ±8 %, ±16 %

Gleichlaufschwankung
   0,025 % W.R.M.S. (JIS C5521)

Rumpelgeräuschabstand
   78 dB (IEC 98A belastet)

Plattenteller
   Gewicht: ca. 3,6 kg*
   *Mit Gummiauflage.

Tonarm

Typ
   Universal, statisch ausbalanciert

Überhang
   15 mm (19/32")

Tonarm-Höhenverstellung
   0-6 mm

Zulässiges Tonabnehmer-Gewicht
   ohne Zusatzgewicht
   5,6-12,0 g
   14,3-20,7 g*
   *Mit Tonabnehmerkopf.

Mit kleinem Zusatzgewicht
   10,0-16,4 g
   18,7-25,1 g*
   *Mit Tonabnehmerkopf.

Mit großem Zusatzgewicht
   14,3-19,8 g
   23,0-28,5 g*
   *Mit Tonabnehmerkopf.

Allgemein

Anschlüsse
   Phono Output ×1 / SIGNAL GND ×1

Stromzufuhr
   AC110-240V, 50Hz / 60Hz

Stromverbrauch
   14W / ca. 0,2W (Standby)

Abmessungen und Gewicht
   B: 453 mm
   H: 173 mm*
   T: 372 mm
   Gewicht: ca. 18 kg*
   *Mit Staubschutzklappe.

Technics Grand Class SL 1200GEG inkl. Ortofon 2M Bronze PnP (silber)

Klassifikation
Banderolen
LEER

 

Eisenloser Direktantriebsmotor

Bei herkömmlichen Analogplattenspielern können unterschiedliche Faktoren die Klangqualität beeinträchtigen: Zum Beispiel minimale Tempovibrationen bei der Drehung sowie unregelmäßige Drehung (das sogenannte Polruckeln). Beim SL-1200G wird ein neu entwickelter Direktantriebsmotor ohne Eisenkern eingesetzt, der Rastmomente verhindert. Der Zwillingsrotoraufbau vermindert die Belastung für das Motorlager bei gleichbleibend hohem Drehmoment. Außerdem werden minimale Vibrationen bei der Drehung reduziert. Durch diese Eigenschaften kann sich der warme, außergewöhnlich detaillierte Klang einer Analogschallplatte entfalten.

Konzept des Eisenlosen Direktantriebsmotors

Hochpräzise Motorsteuerung

Der SL-1200G glänzt mit einem hohen Anlaufmoment und überragendem Gleichlauf. Das ermöglichen sowohl der Einsatz von Motorsteuerungstechnologien, die bei der Entwicklung von Blu-ray-Spielern perfektioniert wurden, als auch das Schalten des Antriebsmodus in Abhängigkeit von der aktuellen Motorposition.

Dreilagiger Plattenteller

Der Plattenteller besteht aus einer dreilagigen Konstruktion: einer Messingschicht, die fest mit einer Aluminium-Druckguss-Schicht verschraubt ist, sowie einer unterseitigen Beschichtung aus einer schwingungsdämpfenden Gummimischung. Das sorgt für hohe Steifigkeit und vibrationsfreie Rotation. Dadurch wird eine Laufruhe und Massenträgheit erzielt, die sogar den SP-10MK2 übertrifft – den einstigen Plattenspieler-Standard, der weltweit bei vielen Radiosendern genutzt wurde. Außerdem ist dieser Plattenteller mehr als doppelt so schwer wie beim SL-1200MK5.

Konzept der dreilagigen Drehtellerplatte
Diagramm der Dämpfungseigenschaften

Hochpräzise Feinwuchtung

Ungleiche Gewichtsverteilung auf dem Plattenteller erzeugt Vibrationen und Störsignale während der Rotation, die das Audiosignal beeinträchtigen. Deshalb wird der Plattenteller jedes einzelnen Gerätes mithilfe spezieller, hochpräziser Vorrichtungen nach der Montage feingewuchtet. Erst danach erhält der Plattenspieler seine „Auszeichnung“: einen Aufkleber auf der Unterseite mit der Aufschrift "BALANCED“.

Foto des Gleichgewichtsreglers

Hochkomplexe Auswuchtungsmaschine

Photo of "BALANCED" sticker indicating balance adjustment completed

Der Aufkleber mit der Aufschrift "Balanced" zeigt an, dass der Plattenteller präzise feingewuchtet wurde.

Foto der umfassenden Messung, mit der festgestellt wird, ob die Oberflächenwölbung der Platte innerhalb der Toleranzen liegt

Mittels hochpräziser Messverfahren wird geprüft, ob die Oberflächen-Ebenheit des Plattentellers innerhalb der geforderten Toleranzen liegt.

Hochsensibler Tonarm

Der Tonarm besteht aus leichtem Magnesium mit hohem Dämpfungseffekt. Durch Kaltziehen werden die Materialeigenschaften verbessert und die notwendige Präzision wird erreicht. Mithilfe der traditionellen kardanischen Aufhängung von Technics, bei der sich die horizontale und die vertikale Drehachse an einem zentralen Punkt schneiden, sowie durch Präzisionslager mit zugeschnittenem Gehäuse wird zusätzlich eine hohe Empfindlichkeit für die Anfangsbewegung erreicht.

Foto des hochempfindlichen Tonarms
Foto der Hochpräzisionslager

Hochpräzise Lager

Foto der mitgelieferten Zusatzgewichte, um verschiedene Tonabnehmer zu unterstützen

Die im Lieferumfang enthaltenen Gegengewichte erlauben eine breite Auswahl an Tonabnehmersystemen.

Vierschichtige Chassiskonstruktion

Zur klassischen dreischichtigen Chassiskonstruktion des SL-1210Mk5 aus Aluminium-Druckguss, BMC und schwergewichtigem Kautschuk gesellt sich beim SL-1200G eine strichgeschliffene, 10 mm starke Deckplatte aus reinstem Aluminium. Diese vierschichtige Verbundkonstruktion vereint hohe Steifigkeit mit herausragender Haptik.

Konzept der vierlagigen Gehäusekonstruktion

Hochwertige Anschlüsse

Die vergoldeten Phono- und Erdungsanschlüsse aus gefrästem Messing verhindern eine Beeinträchtigung der Klangqualität und ermöglichen ein einfaches Anschließen und Trennen von Kabeln. Durch die Metallabschirmung im Gehäuse wird außerdem die Wirkung externer Störungen vermindert.

Foto von gefrästen PHONO-Ausgängen aus Messing

Messingbeschichtete Phono-Anschlussbuchsen

Foto der AC-Eingänge (Erkennbare Eingänge)

Kaltgeräte-Netzanschluss (Netzkabel abnehmbar)

DIE LEGENDE LEBT...

1970 erblickte einer der weltweit erfolgreichste Plattenspieler das " Licht der Welt ". Es war ein direktangetriebener Plattenspieler der die "Schwächen" eines Riemengetriebenen nicht kannte.
DJ´s aus der ganzen Welt feierten diesen Plattenspieler auch wegen seiner unglaublich robusten Art. Der Dreher verkaufte sich unzählige Male und lief bereits kurze Zeit später in vielen Diskotheken
weltweit. 2010 kam dann die Nachricht, dass der Dreher, mittlerweile in der 7.ten Generation (!) , nicht mehr gebaut wird. Die letzten SL 1200/1210 MK7 wurden innerhalb kurzer Zeitz verkauft.

Dann die Nachricht 2016 ! Der neue Technics SL 1200 GR und Technics L 1210 GR, wie auch der High-Endige Technics SL 1200 GEG wurden auf dem Markt vorgestellt. Und dies wurde nicht leise sondern laut gefeiert.

Wir von Fidelity waren und sind sehr stolz darauf, dass wir das erste deutsche Technics DJ-Battle 2017 in Kiel mit OCEAN Global und Technics ausrichten durften und in 2018 gleich das Zweite. Es war großartig zu sehen,
wie junge Nachwuchs-DJ´s sich ins Zeug legten und zeigten, dass Vinyl noch lange am Start sein wird.

Bleibt zu hoffen, dass Technics in 2019 wieder mit dem DJ-Battle am Start sein wird. Bis dahin haben Sie die Möglichkeit die Technics Plattenspieler SL 1200 bei uns online zu bestellen oder persönlich bei uns im Geschäft in Rellingen bei Hamburg beraten zu lassen.

Kundenkonto

Passwort vergessen?

Sie haben kein Konto?

Registrieren

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
Jetzt registrieren!
oben